Die Hygienische Versiegelung von Praxisböden in Arztpraxen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen nach neuesten Hygienevorschriften der TRBA250

Hygienische Versiegelung von Praxisböden nach TRBA 250

Keine Kompromisse für hygienische Versiegelung elastischer Bodenbeläge:
Medi-Floor ist der neue Hygienestandard für Sie, Ihren Praxisboden und Ihre Patienten.

Durch die fugendichte Verarbeitung entfällt die Grundreinigung und Sie können schneller & gründlicher reinigen. Auch der Einsatz von Pflegemittel für Ihren elastischen Bodenbelag bei der Unterhaltsreinigung reduziert sich drastisch. D.h. die Umwelt wird geschont, Ihr Boden hygienischer und es spart Zeit & Geld. Sicherlich ist Ihnen bewusst, dass die elastische Bodenbeläge in Ihrer Praxis von Rechts wegen bestimmte Richtlinien einhalten müssen. Eine Nicht-Einhaltung bzw. Verletzung dieser gesetzlichen Bestimmung kann richtig teuer werden. Im schlimmsten Fall werden Sie dazu angehalten, Ihre Praxis zu schließen und sofortige Umbaumaßnahmen zu ergreifen.

Alle Vorteile der hygienischen Versiegelung Ihres Praxisbodens im Überblick

  • Erreicht höheren Hygiene-Standard in der Arbeitsmedizin nach TRBA 250 durch die fugendichte Verarbeitung
  • Keine Ausfallzeiten Ihrer Sprechzeiten. Sanierung auf Wunsch am Abend oder auch am Wochenende
  • Erhöhung der Strapazierfähigkeit Ihres Praxisbodens durch eine höhere PU-Vergütung
  • Durch die Sanierung sparen Sie sich ca. 75% der Kosten, die durch eine Neuverlegung anfallen würden
  • Ihr neuer Praxisboden erfüllt mühelos die Norm zur Rutschhemmung nach DIN 51130 (R9)
  • Kein Umräumen Ihres Inventars in der Praxis nötig. Spart Zeit (und Nerven) für die Planung der Baustelle
  • Die Grundreinigung für Medi-Floor entfällt. Dazu reinigen Sie Ihren Praxisboden schneller & gründlicher. Das spart Zeit & Geld
  • Schont die Umwelt nachhaltig, da der Einsatz von Pflegemitteln drastisch gesenkt werden kann bei höherer Gründlichkeit.
  • Geeignet für ESD Böden für den Einsatz in OP-Räumen! Komplettsystem mit leitfähigen Transparent- und Farblacken.

Entspricht Ihr Praxisboden den neuen Hygienevorschriften nach
TRBA 250? Übersicht zur Infektionsprävention in Arztpraxen

Worauf Sie bei Ihrem Praxisboden achten sollten. Kurz & bündig zusammengefasst.

  • Hygiene-Vorschriften der TRBA250 im Überblick
  • 4 Stufen der Infektionsgefährdung
  • Regelungen zur hygienerelevanten Praxisausstattung

Sie haben noch Fragen
zur hygienischen Versiegelung in Ihren Praxisräumen oder
Ihrer Pflegeeinrichtungen?

Lassen Sie sich einen Termin geben für eine unverbindliche, telefonische Fachberatung

Nach oben